So starten Sie!

Alles was Sie wissen müssen, um mit Video.Taxi erfolgreich zu starten

Livestreaming

Hier finden Sie eine Hilfe, mit der Sie in wenigen Schritten, Ihren Live Stream erstellen und in die Welt hinaus senden können.

1. Los geht’s.

Loggen Sie sich in Ihrem Video.Taxi Account ein und öffnen Sie das Menü „LIVESTREAMS“. Markieren Sie nun, ob Sie den Livestream auf der eigenen Webseite und/oder in den sozialen Netzwerken veröffentlichen möchten.

Liveübertragung von Videoinhalten

2. Einrichtung von Inhalten

Im 2. Schritt geben Sie den Titel der Veranstaltung ein, sowie eine Beschreibung und die geplante Startzeit und Dauer für Ihren Event. Bitte beachten Sie, dass es sich bei der einzustellenden Zeitzone um CET/CEST handelt. Sollte Ihr Event in einer anderen Zeitzone stattfinden, berechnen und tragen Sie bitte entsprechend die Startzeit in CET/CEST hier ein!

Live-Stream Setup

Darüber hinaus legen Sie hier fest, wie Sie Ihr Live Signal an die Video.Taxi Plattform anliefern möchten. Sie können dabei das Signal per PUSH an Video.Taxi übertragen (Ihr Encoder sendet das Live Signal an die Video.Taxi Server. Die dafür nötigen Stream Daten erhalten Sie in der Detail Übersicht nach dem Einrichten des Live Streams) oder die Plattform bezieht per PULL das Live Signal (die Video.Taxi Server rufen das Live Signal von dem Encoder ab).

Inhalte an Video.Taxi übertragen

Sie möchten Time Shift und eine automatische Aufzeichnung Ihrer Veranstaltung, damit diese auch im Nachhinein noch angeschaut werden kann? Dann aktivieren Sie das Kästchen „Aufnahme, Time Shift und VOD nach dem Event.“.

Sollte in Ihrem Account nicht genügend Traffic für eine Live Übertragung/Aufzeichnung zur Verfügung stehen, haben Sie hier die Möglichkeit, den Traffic/Bandbreite zu erhöhen.

Zusätzlich können Sie hier die Möglichkeit aktivieren, automatisiert erstellte Untertitel für Ihr Live Event hinzuzufügen und einen Live Chat für den Zeitraum des Live Events zu aktivieren.

Aufnahme, Time Shift, Chat und VOD nach dem Event

3. Ihr Publikum

In Schritt 3 legen Sie fest, wie viele Besucher Sie für Ihren Live Stream erwarten und in welcher Qualität Sie übertragen möchten.

Anzahl der Zuschauer und Bildqualität

Außerdem können Sie nun festlegen, zu welchen Social Media Plattformen Sie übertragen möchten. Mit der Auswahl der jeweiligen Anbieter, aktivieren Sie die Weiterleitung.

Steaming auf Facebook, Youtube, Twitter

4. Ihr Player

Im 4. und letzten Schritt haben Sie die Möglichkeit, den vollwertigen Video.Taxi HTML5-Player auszuwählen oder einen eigenen Player zu verwenden. Mit einem Klick auf „Speichern & Fortfahren“ wird Ihr Livestream angelegt und Sie sind bereit für Ihr Live Event.

Auswahl des Video Players

Herzlichen Glückwunsch!

Sie haben Ihren Livestream erfolgreich erstellt und sind bereit für Ihre Live Übertragung.

weitere Funktionen für Ihr Live Streaming

Um weitere Einzelheiten Ihres soeben erstellten Live Streams zu bearbeiten, klicken Sie im Menü auf „Live Streams“ und dann unter Livestreams auf „Details“ des gewünschten Live Streams.

Livestream Menü

Hier können Sie den Titel und die Beschreibung Ihres Live Streams ändern, ein Titelbild/Pre-Trailer auswählen, sowie die Möglichkeit des manuellen Starten Ihres Live Streams aktivieren. Nach dem Markieren und dem erneuten Abspeichern, bekommen Sie im Video.Taxi Cockpit Player Ihr Live Signal zu sehen (ab der eingestellten Live Eventzeit), ohne das das Live Signal bereits an den öffentlichen Player gesendet wird. So können Sie das Signal nochmals überprüfen und gegebenenfalls den Start des Live Streams den örtlichen Gegebenheiten anpassen.

Sind Sie bereit, den Live Stream an den öffentlichen Player zu senden, klicken Sie im Video.Taxi Cockpit Player links oben auf den roten Button „Go Live“.

(Bitte beachten Sie, haben Sie die Option „Timeshift“VCR“ aktiviert, wird die gesamte Verbindungsdauer von Ihrem Encoder an den Video.Taxi Server bereitgestellt.)

Live Stream Edit
Live Stream manueller Start

Außerdem geben wir Ihnen hier die Möglichkeit, die Anlieferung des Live Video/Audio Signals zu testen und natürlich erhalten Sie auch die nötigen Streamdaten, um das Live Signal von Ihem Encoder an die Video.Taxi Plattform anliefern zu können.

Live Stream Streamdaten

Sie möchten Ihr Live Stream Setup überprüfen, um keine Überraschungen zu erleben? Dann nutzen Sie doch unseren 15 Minuten Test, um die Anlieferung des Live Signals im Vorfeld zu testen. Ihr Test Stream wird dabei nicht an den öffentlichen Player gesendet und das Test Signal wird nur über den Video.Taxi Cockpit Player (in der Detail Übersicht des Live Contents im Adminbereich) sichtbar sein.

Einmal 15 Minuten reichen Ihnen nicht? Kein Problem, Video.Taxi bietet Ihnen ganze 3mal 15 Minuten, damit Sie auch wirklich alles testen können.  (Bitte beachten Sie, das der letzte Testlauf mindestens 35 Minuten vor Beginn des Live Events gestartet werden muss.)

Live Stream Test

Damit Ihr Live Event öffentlich verfolgt werden kann, bieten wir Ihnen verschiedene Methoden, Ihren Live Player zu verlinken – etwa als <iframe>, als direkten Playerlink oder auch als direkten Zugriff auf den HLS Stream.

Live Stream Player Code

Folgende Funktionen/Optionen können Sie außerdem für Ihren Live Stream anpassen:

Hier können Sie neben der Farbe Ihres Players, ein Logo hinzufügen oder die Auto Play Funktion aktivieren.

Live Player Layout

Sie möchten Ihren Live Content nur für bestimmte Nutzer freigeben? Dann wählen Sie unser Passwortschutz und vergeben Sie ein Passwort. Nur unter Eingabe des korrekten Passwortes wird der Live Stream im Player angezeigt und abgespielt.

Um Ihr Live Stream als Pay per View mit Zugangscodes zu verkaufen, müssen Sie hier die Pay per View Option aktivieren. Im Hauptmenü „Pay per View“ haben Sie dann die Möglichkeit, das Pay per View Produkt zu definieren und einzelne Contents hinzuzufügen.

Weiterführende Informationen zu dem Thema Pay per View erhalten Sie hier.

Live Protection

Haben Sie bei der Erstellung des Live Streams die „Chat“ Option angekreuzt, erhalten Sie hier die Möglichkeit, den Chat zu organisieren und zum Beispiel, Nachrichten als Admin/Moderator in den Chat zu schreiben, einzelne Chatnachrichten freizugeben oder den Chat wieder zu schließen.

Chat

Der Chat wird im Player angezeigt, sobald das Live Event beginnt und kann im Video.Taxi Adminbereich des jeweiligen Live Contents über den Regler „Chat Input disabled“ deaktiviert werden. In diesem Fall wird der gesamte Chat (inkl. Verlauf) nicht mehr im Player angezeigt.

Chat deaktivieren

Im Live Video Player kann der Nutzer sich mit einem Nickname einloggen und Nachrichten/Kommentare schreiben. Möchte der Nutzer seinen Nickname ändern, ist dies im Video Player über dem Nachrichteneingabefenster möglich.

Chat User
Chat User

Ist die Chat Option „moderated“ aktiviert, haben Sie die Möglichkeit, einzelne Kommentare, im rechten Chat Fenster des Adminbereiches, über den Button „Approve this message?“ freizugeben oder zu löschen. Gelöschte Chatnachrichten erscheinen nicht im Live Video Player.

Chat Moderation

Medien Bibliothek

In der Medien Bibliothek können Sie Ihre Videos organisieren, Untertitel erstellen, einen bestimmten Bereich im Video für die Anzeige auswählen, einen Passwortschutz vergeben und darüber hinaus viele weitere Funktionen verwenden.

Laden Sie als erstes das Video per Drag&Drop in die Medien Bibliothek oder durchsuchen Ihren Computer nach der Datei.

(Info: gültige Medienformate: MOV, MP4, M4V, MKV, FLV, AVI bis zu einer Auflösung von 4K. Bitte laden Sie nur Videodateien hoch, die sowohl einen Video- als auch einen Audiokanal enthalten. Maximale Dateigröße für den Upload: 50 GB.)

Medien Bibliothek

Ihr Video wird nun auf die Video.Taxi Server hochgeladen, optimiert und steht Ihnen dann in der Medien Bibliothek zur Verfügung.

Wählen Sie einen entsprechenden Content durch einfaches Klicken aus, um ihn weiter zu bearbeiten. Über das Menü unterhalb des Videos haben Sie verschiedene Möglichkeiten.

Verwalten Sie Ihre Videoinhalte

Hier können Sie neben der Farbe Ihres Players, ein Logo hinzufügen, die Auto Play Funktion aktivieren, den Titel und die Beschreibung Ihres Videos bearbeiten oder auch die Statistikzahlen abrufen. Darüber hinaus, erhalten Sie in diesem Bereich auch den Einbettcode für Ihren Video on Demand Player.

Ebenfalls bietet Ihnen Video.Taxi die Möglichkeit, ein Titelbild hochzuladen, das als Startbild im Video Player angezeigt wird.

Player Layout - Video Inhalt Details

Im Bereich „Zugriff Statistiken“ erfahren Sie, wieviele Zuschauer Ihr Video geschaut haben und wieviel Traffic bereits verbraucht wurde.

Zugriff auf Statistiken

Ebenfalls auf dieser Seite finden Sie den Einbettcode für Ihren Video on Demand Player. Hier bietet Ihnen Video.Taxi verschiedene Optionen an:

  1. Einbettung per <iframe>
  2. den direkten Link auf den Player
  3. oder den direkten Zugriff auf den HLS Stream, um z.B. einen eigenen Player zu verwenden
HTML5 Player für Zuschauer

Und natürlich gibt Ihnen Video.Taxi auch die Möglichkeit, den Content wieder zu löschen.

Medienelemente löschen

Sie möchten nur einen bestimmten Ausschnitt Ihres Videos anzeigen lassen?

Springen Sie im Video zu dem neuen Startpunkt und drücken Sie den Knopf „Set“ rechts neben „From“. Gehen Sie genauso vor, wenn Sie den Endpunkt des Videos markieren wollen. Klicken Sie auf „Set“ rechts von „To“.

Schalten Sie nun das Trimming aktiv mit Klick auf „Trim enabled“ und Ihr Video wird lediglich zwischen dem neu gesetzten Start- und Endpunkt abgespielt.

Trimming Optionen

Versehen Sie Ihren Content mit Untertiteln in vielen verschiedenen Sprachen, automatisch durch das Video.Taxi System erstellt, oder laden Sie bereits vorhandene Untertitel (.srt/.vtt Datei) hoch.

Untertitel Optionen

Zur Auswahl für die automatisierte Spracherkennung, stehen Ihnen momentan 2 Anbieter – Google und Amazon zur Verfügung.  Wählen Sie einen aus und geben Sie an, welche Sprache in Ihrem Video gesprochen wird.

Mit der Option „Wörterbuch“ können Sie spezifische Wörter zu dem System hinzufügen, die helfen, die Spracherkennung zu verbessern. Mit einem Klick auf „Untertitel erstellen“ werden die Untertitel in wenigen Minuten generiert und stehen im nächsten Schritt für eine weitere Bearbeitung zur Verfügung.

Subtitles

Hier werden Ihnen alle Untertitel in den verschiedenen Sprachen aufgelistet, die das Video.Taxi System bereits erstellt hat. Für eine Überprüfung und weitere Bearbeitung der Ergebnisse, klicken Sie auf bei der jeweiligen Sprache auf „Manage“.

Mit „Transcribe from Audio“ können Sie weitere Untertitel in anderen Sprachen hinzufügen.

Haben Sie bereits einen Untertitel für Ihr Video (.srt und .vtt Dateien werden unterstützt) vorliegen, können diese mit einem Klick auf „Upload existing Subtitles“ hochgeladen werden.

Neben der Sprach-zu-Text Erkennung, ermöglicht Ihnen das System ebenfalls eine automatische Übersetzung Ihres Contents in mehreren Sprachen. Klicken Sie dazu auf „Automatic Translate“.

Die erfolgreich durchgeführte Spracherkennung/Übersetzung erkennen Sie daran, dass neben der Sprache „aktiv“ steht. Durch Klick auf „Manage“ können Sie die Untertitel editieren.

Subtitles Details

Im linken Fenster werden Ihnen die automatisch erstellten Untertitel angezeigt und mit einem Klick auf den Text, kann er dort direkt bearbeitet werden. Rechts im Videofenster sehen Sie das Video und die Untertitel, wie sie der Zuschauer zu sehen bekommt.

Ebenfalls haben Sie die Möglichkeit über die Zeitleiste, die Dauer der einzelnen Untertitel Einblendungen zu verändern. Ziehen Sie dazu einfach mit der Maus den Anfang oder das Ende des Untertitels in die jeweilige Richtung. Speichern Sie Ihre Veränderungen mit „Untertitel speichern“ ab.

Über die Toolbox können Sie die erstellten Untertitel als .srt oder .vtt Datei herunterladen oder die momentanen Untertitel durch das Hochladen einer .srt oder .vtt Datei ersetzen. Haben Sie ein Textprotokoll der Veranstaltung oder des Videoinhaltes (Datei als .txt oder .xml), kann das System dies nutzen, um durch einen Abgleich mit der Sprach-zu-Text Erkennung, die Genauigkeit der Untertitel weiter zu verbessern.

Subtitles edit
Protection

Sie möchten Ihre Contents nur für bestimmte Nutzer freigeben? Dann wählen Sie unser Passwortschutz und vergeben Sie ein Passwort. Nur unter Eingabe des korrekten Passwortes wird der Content im Player angezeigt und abgespielt.

Um Ihre Videos als Pay per View mit persönlichen Zugangscodes zu verkaufen, müssen Sie hier die Pay per View Option aktivieren. Im Hauptmenü „Pay per View“ haben Sie dann die Möglichkeit, das Pay per View Produkt zu definieren und einzelne Contents hinzuzufügen.

Weiterführende Informationen zu dem Thema Pay per View erhalten Sie hier.

Video.Taxi bietet Ihnen die Technik, Weblinks, Texte oder auch Bilder über das Video zu legen.

Öffnen Sie dafür den Menüpunkt „Annotations“, gehen Sie über die Wiedergabeleiste zu dem Zeitpunkt in dem Video, wo ein Text oder Weblink angezeigt werden soll und klicken Sie z.B. auf die Schaltfläche „Text & Link“.

Video Taxi - Powerful Streaming

Der „Annotation Editor“ öffnet sich und Sie können Text eingeben, den Weblink, die Farbe und Schriftart des Textes festlegen und die Dauer der Einblendung bestimmen. Der von Ihnen eingegebene Text erscheint in dem Videofenster und Sie können das Textfeld mit der Maus verschieben und die Größe des Textes verändern. Mit Klick auf „Save“ speichern Sie die Eingaben.

Annotation Editor

Möchten Sie ein Bild zu Ihrem Video hinzufügen, klicken Sie auf „Image“.

Auch hier haben Sie wieder die Möglichkeit, einen Weblink zu vergeben (mit dem Klick auf das Bild im Video, wird dieser geöffnet), die Position des Bildes im Video anzugeben und die Anzeigedauer festzulegen. Bestätigen Sie wieder mit „Save“ und Speichern Sie Ihre Eingaben ab.

Annotation Editor

Clipping

Eine weitere neue Funktion, bietet Ihnen Video.Taxi mit der Clipping Option. Erstellen Sie kurze Sequenzen aus Ihren noch laufenden Livestreams oder hochgeladenen Videos und posten Sie diese sofort und ohne großen Aufwand auf Social Media Plattformen.

Erstelle Neue Clips von Livestreams oder Videos

Sie haben dabei die Möglichkeit,

  1. einen Clips aus einem externen Live Stream
  2. von einem existierenden Video in Ihrer Medien Bibliothek
  3. oder aus einem gerade laufenden Video.Taxi Live Stream

zu schneiden. Wählen Sie eine Methode aus und klicken Sie auf „Fortfahren“.

Optionen beim Erstellen von Clips

1. Verwendung eines Clips aus einem externen Live Stream

Vergeben Sie einen Namen und tragen Sie die Uhrzeit und Dauer des Live Streams ein. Geben Sie ein, wie Sie den Live Stream erhalten – Push oder Pull und tragen Sie gegebenenfalls die Parameter ein.

Klicken Sie auf „Speichern & Fortfahren“.

Erstelle Clips von einem externen Livestream

2. Verwendung eines existierenden Videos aus der eigenen Medien Bibliothek

Wählen Sie das gewünschte Video aus der Liste aus.

Klicken Sie auf „Speichern & Fortfahren“.

Erstelle Clips von einem existierenden Video

3. Verwendung eines gerade laufenden Video.Taxi Live Streams

Wählen Sie den Live Stream aus und klicken Sie auf „Erstelle Clips“

Live Clipping Sitzungen

Haben Sie einen Inhalt ausgewählt, öffnet sich der Clip Editor und Sie können einen neuen Clip erstellen. Klicken Sie dazu auf „Insert Clip“. Nun können Sie einen Namen vergeben und auch festlegen, ob der Ausschnitt bereits quadratisch wiedergegeben werden soll – z.B. für spezielle Plattformen und Geräte.

Mt der Maus können Sie in der Zeitleiste den Anfang und das Ende des Clips beliebig im Video verschieben. Haben Sie die Zeit justiert, werden automatisch die ersten oder letzten Sekundens des Clips abgespielt, so das Sie noch einmal Überprüfen können, ob Sie den richtigen Zeitpunkt getroffen haben.

Mit einem Klick auf „Save“ speichern Sie die Clipauswahl und das Video.Taxi System schneidet und erstellt den neuen Clip.

Video Taxi Player

Die herausgeschnittene Clipsequenz erscheint nach wenigen Augenblicken, unterhalb des Video Fensters und kann heruntergeladen oder auf verschiedenen Social Media Plattformen geteilt werden.

Um den Clip auf Ihren Social Media Kanälen zu veröffentlichen, klicken Sie „Teilen“. Im neuen Fenster können Sie nun den Titel und die Beschreibung des Clips eingeben und verschiedene Plattformen (YouTube, Facebook, Twitter, Instagram) auswählen.

Herausgeschnittene Clipsequenz

Um den Clip auf Ihren Social Media Kanälen zu veröffentlichen, klicken Sie „Teilen“. Im neuen Fenster können Sie nun den Titel und die Beschreibung des Clips eingeben und verschiedene Plattformen (YouTube, Facebook, Twitter, Instagram) auswählen.

Clip posten

Pay per View

Monetarisieren Sie Ihre Contents und bieten Sie diese als Pay per View Lösung über die Video.Taxi Plattform an. Jeder Ihrer Contents – egal ob Live Streams oder On Demand Contents – können als Pay per View konfiguriert werden. Die Video.Taxi Platform bietet Ihnen dabei 2 Möglichkeiten:

1. Sie erstellen und nutzen Zugangscodes, die Sie überall vermarkten können: Im eigenen Shop-System, per E-Mail Weitergabe oder mit Partnern wie ticketmaster. Diese wickeln dann für Sie die Zahlungen ab.

2. Sie verkaufen Ihre Inhalte direkt über Video.Taxi. Unsere Plattform übernimmt dabei für Sie die komplette Abwicklung des Bezahlvorganges und versendet automatische Mails mit den jeweiligen Zugangscodes an den Nutzer.

Folgende Schritte sind dafür notwendig:

Aktivieren Sie die Pay per View Option des gewünschten Contents in der Medien Bibliothek unter der Einstellung „Protection“.

Protection

Gehen Sie nun in das Menü PAY PER VIEW und konfigurieren Sie die Eigenschaften. Haben Sie noch kein Pay per View Produkt konfiguriert, können Sie nun eins erstellen oder Sie wählen aus der angezeigten Liste der bereits vorhandenen Produkte aus, um weitere Einstellungen vorzunehmen.

Pay per view

Vergeben Sie einen Namen und Beschreibung für ein neues Pay per View Produkt, bestimmen Sie die Gültigkeit des Pay per View Contents (für immer gültig, zeitliche Begrenzung oder definieren Sie einen Zeitraum) und wählen Sie einen Content aus (Live Stream oder VoD Content – es werden nur Contents angezeigt, bei denen in dem Content Menü „Protection“ die Pay per View Option aktiviert wurde.).

PPV Details

Möchten Sie Ihre Inhalte direkt über Video.Taxi verkaufen, markieren Sie das Feld „Online verkaufen“*. Sie können nun den von Ihnen vorgesehenen Endkundenpreis eingeben und die Kaufbestätigungsmail in Text und Layout (in html Code) Ihren Wünschen entsprechend anpassen oder Sie nutzen die Standard Vorlage. Jeder Käufer, der über Video.Taxi ein Video von Ihnen erworben hat, bekommt nach dem erfolgreichen Bezahlvorgang eine Mail mit dem automatisch generierten Zugangscode. Sie müssen sich um nichts weiter kümmern!

Über den Button „EMAIL TEST-VORLAGE“ versendet das System eine E-Mail mit Dummy-Daten an Sie (an die E-Mail Adresse, die in den Video.Taxi Kontodaten hinterlegt ist), damit Sie die Möglichkeit haben, Text und Layout zu überprüfen. Sind Sie mit allen Einstellungen zufrieden, speichern Sie diese ab.

 

[* Möchten Sie die Funktion „online verkaufen“ nutzen, hinterlegen Sie bitte Ihre Bankdaten (IBAN, SWIFT) und eine E-Mail und Webseiten Adresse in Ihrem Video.Taxi Konto. Sie sind verantwortlich für die Ermittlung und Entrichtung aller anfallenden Steuern. Video.Taxi kann diesbezüglich keine Beratung oder Haftung übernehmen.]

PPV Details-Ticketkauf

Die Pay per View Option wurde erstellt und auf der nächsten Seite erhalten Sie eine Übersichtsseite, mit den eingegebenen Einstellungen. Diese können bei Bedarf auch nachträglich angepasst werden.

PPV Produkt Details

Im Bereich „Zugangscodes“ können Sie angeben, wie viele Codes das System erstellen soll. Ebenfalls haben Sie hier die Möglichkeit, bestehende Codes als .csv Datei herunterzuladen.  Mit einem Klick auf „Erstellen“ werden die Codes automatisch generiert und erscheinen als Übersicht auf der Seite.

Hier erhalten Sie auch eine Auflistung mit allen erstellten und gekauften Zugangscodes. In der Übersicht sehen Sie, wann welcher Code erstellt und auch genutzt wurde. Außerdem wird Ihnen der Preis (abzgl. Gebühren) und der Name des Nutzers angezeigt, der einen Zugang zu Ihren Contents über Video.Taxi gekauft hat.

Bitte beachten Sie, das jeder Code nur für einen Userzugriff gültig ist. Wird ein Code unter den Nutzern weitergegeben und erneut verwendet, wird der Nutzer der den Code zuerst eingesetzt hat, in der laufenden Ansicht des Videos gesperrt.

PPV Zugangscodes

Haben Sie einen Content bereits einem Pay per View Produkt hinzugefügt, bekommt der Nutzer folgende Ansicht im Video Player angezeigt (Beispiel). Er hat nun die Möglichkeit, einen bereits erhaltenen Zugangscode direkt einzugeben oder er kann den Zugriff auf den Content direkt im Video.Taxi Player erwerben, indem er auf den Button „Jetzt kaufen“ klickt (Zahlungsmöglichkeiten: PayPal und Kreditkarte). Als zusätzliche Information erscheint hier der Text, den Sie in dem betreffenden Pay per view Produkt als Beschreibung eingegeben haben.

Dabei können Sie einem Content auch mehrere Pay per View Produkte zu ordnen. Beispielsweise, um Tickets für einen einmaligen oder für einen definierten Zeitraum anbieten zu können.

PPV Player Anischt 1x
PPV Player Ansicht

Konto

Hier zeigen wir Ihnen einen Überblick über Ihre Kontodetails, Ihr Guthaben und Ihr momentan verfügbarer Traffic.

Kontodetails einstellen

Des Weiteren können Sie hier zusätzliche Unter-Konten erstellen, damit auch andere Personen auf Ihren Video.Taxi Account zugreifen können. Vergeben Sie verschiedene Berechtigungen (z.B. Livestream Managemente, Video on Demand Management, Clip Management), damit auch andere Personen Ihre Inhalte bearbeiten zu können.

Konto Rechte

Verbinden Sie Ihre Social Media Kanäle mit Ihrem Video.Taxi Account und genießen Sie so schnellen Zugriff auf YouTube und Co., für den Fall, das Sie Live zu diesen Plattformen streamen möchten.

Social Media Konten verbinden

Mit dem Permalink Live-Player können Sie immer den neusten Live Stream oder die letzte Aufnahme abspielen, ohne das Sie den Player HTML-Code auf Ihrer Webseite jedes Mal ersetzen müssen.

Permalink Live-Player